Therapie Sarah Lendle

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine alternative traditionelle chinesische Heilmethode, die sich bei vielen Krankheitsbildern über Jahrhunderte hinweg bewährt hat. Dies bedeutet wörtlich Acus = Nadel und pungere = stechen. An bestimmten Punkten des Körpers werden dünne Akupunkturnadeln platziert und können dort ihre regulierende Wirkung entfalten.

Ausleitungs-/Entgiftungstherapie

Das Prinzip der Ausleitungs-/Entgiftungstherapie ist es, durch geeignete Maßnahmen den Stoffwechsel anzukurbeln, damit Ballast- und Schadstoffe aus den angesammelten Depots gelöst und ausgeschieden werden. Die Hauptausscheidungsorgane unseres Körpers sind mit der Vielzahl an Belastungen häufig überfordert. Die Entgiftungstherapie kann ganz gezielt eingesetzt werden, indem ganz besonders die ausscheidungsrelevanten Organe wie Haut, Niere, Leber, Lymphe und Darm angeregt werden.

Neuraltherapie

Neuraltherapie ist die Behandlung von chronischen oder akuten Erkrankungen mit der Injektion eines Lokalanästhetikum. Diese Therapieform nutzt die körpereigene Steuerungs- und Ausgleichsfunktion des vegetativen Nervensystems. Durch Injektion von Lokalanästhetika wird die natürliche Selbstheilung wirksam unterstützt und teilweise überhaupt erst ermöglicht.

Darmsanierung

Eine gesunde, intakte Darmflora ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Unter einer Darmsanierung versteht man den Wiederaufbau einer gesunden Darmflora, in der alle Bakterien in einem Gleichgewicht vorhanden sind. Die Folgen einer gestörten Darmflora können zum Beispiel Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, rheumatische Beschwerden, eine lnfektneigung, Müdigkeit sowie die Schwäche des gesamten Organismus sein. Eine Darmreinigung ist die Voraussetzung für eine Darmsanierung. Das heißt, dass zuerst der Darm von dem schädlichen Ballast befreit werden muss, bevor überhaupt eine Darmsanierung helfen kann. Nur auf gesundem Boden kann Gesundes wachsen.

Burn-out Therapie

Am Burnout-Syndrom (deutsch “Ausgebranntsein”) leiden Menschen, deren “inneres Feuer” und Antriebskraft aufgrund mangelnder “Brennstoffzufuhr” und erhöhtem „Verbrauch” erloschen ist. Dies zeigt sich oft ganz individuell, meist in Form von Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Magenbeschwerden oder anderer körperlicher Fehlfunktionen. Hinzu kommt vielfach eine Unterversorgung an wichtigen Spurenelementen, Vitaminen und Mineralstoffen.

FRAGE ANREGUNGEN WÜNSCHE

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung. Schreiben Sie mir einfach eine Mail